In anderen Sprachen: English 日本語 한국어 Nederlands Polska Русский 中文

Solarpanel

From Official Factorio Wiki
Jump to: navigation, search
Solar panel.png
Solarpanel

Solar panel entity.png

Bauplan

Time.png
10
+
Copper plate.png
5
+
Electronic circuit.png
15
+
Steel plate.png
5
Solar panel.png
1

Gesamtressourcen

Time.png
28.75
+
Copper plate.png
27.5
+
Iron plate.png
15
+
Steel plate.png
5

Bauplan

Time.png
10
+
Copper plate.png
5
+
Electronic circuit.png
15
+
Steel plate.png
5
Solar panel.png
1

Gesamtressourcen

Time.png
47.5
+
Copper plate.png
65
+
Iron plate.png
30
+
Steel plate.png
5

Farbe auf Karte

Trefferpunkte

200

Stapelgröße

50

Maße

3×3

Energieproduktion

60 kW (full daylight)
42 kW (average)

Abbauzeit

0.1

Prototyp-Typ

solar-panel

Interner Name

solar-panel

Benötigte Technologien

Solar energy (research).png

Produziert von

Assembling machine 1.png
Assembling machine 2.png
Assembling machine 3.png
Player.png

Verbraucht von

Satellite.png
Portable solar panel.png

Solarpanel sind eine unbegrenzte Quelle kostenloser Energie, die keine Umweltverschmutzung verursachen. Bei Tageslicht liefert jedes Modul eine maximale Leistung von 60 kW. Die erzeugte Energie nimmt während der Morgen- und Abenddämmerung linear zu bzw. ab, und in der Nacht wird keine Energie erzeugt. Das bedeutet, dass ein Solarpanel über einen Tag- und Nachtzyklus durchschnittlich 42 kW produziert.

Energiemanagement

Wie bereits erwähnt, produzieren Solarmodule nur tagsüber Energie, aber die Fabrik soll sicherlich auch nachts laufen. Akkumulatoren können tagsüber mit Solarpanels aufgeladen werden, um die Fabrik nachts mit Energie zu versorgen.

Akkumulatoren sind nicht die einzige Möglichkeit, mit Solarenergie zu arbeiten. Manchmal ist es wirtschaftlicher, einfach nachts keinen Strom zu verbrauchen. Wenn man beispielsweise eine Reihe von elektrischen Erzförderern und Lichtbogenöfen betreibt, um Eisen- und Kupferplatten zu produzieren, könnte man mehr Erzförderer und Öfen aufstellen, als tatsächlich benötigt werden, und die überschüssige Metallproduktion tagsüber einlagern. Nachts können die Erzförderer und Öfen abgeschaltet werden und die Fabrik mit eingelagerten Platten laufen. Anstatt Energie zu speichern, würde das gespeichert werden, wofür die Energie verwendet wird. Am einfachsten kann man das erreichen, indem man alle Erzförderer und Öfen an ein Stromnetz mit genau so vielen Solarpanelen anschließt, dass sie tagsüber funktionieren, und dieses Netz nicht mit dem Hauptstromnetz der Fabrik verbindet.

Bemerkungen

  • Ein einzelnes Solarpanel leistet durchschnittlich 42 kW am Tag und benötigt 0,84 Akkumulatoren, um eine konstante Leistung über die Nacht aufrechtzuerhalten.
  • Es werden 23,8 Solarmodule benötigt, um 1 MW der Fabrik zu betreiben und 20 Akkumulatoren zu laden, um diese 1 MW über die Nacht aufrechtzuerhalten.

Errungenschaften

Solaris-achievement.png Solaris

Produziere mehr als 10 GJ pro Stunde nur mit Solarpanelen.

Steam-all-the-way-achievement.png Volldampf voraus

Gewinne das Spiel, ohne Solarpanele zu platzieren.

Siehe auch