In anderen Sprachen: English Русский 中文

Energieschild 2

From Official Factorio Wiki
Jump to: navigation, search
Energy shield MK2.png
Energieschild 2

Bauplan

Time.png
10
+
Energy shield.png
10
+
Low density structure.png
5
+
Processing unit.png
5
Energy shield MK2.png
1

Gesamtressourcen

Time.png
685
+
Copper plate.png
350
+
Iron plate.png
100
+
Plastic bar.png
125
+
Processing unit.png
5
+
Steel plate.png
110

Bauplan

Time.png
10
+
Energy shield.png
10
+
Low density structure.png
5
+
Processing unit.png
5
Energy shield MK2.png
1

Gesamtressourcen

Time.png
860
+
Copper plate.png
700
+
Iron plate.png
200
+
Plastic bar.png
350
+
Processing unit.png
5
+
Steel plate.png
110

Stapelgröße

20

Maße

2×2

Energieverbrauch

360 kW (elektrisch)

Eingesetzt in

Modular armor.png
Power armor.png
Power armor MK2.png
Spidertron.png

Energiekapazität

180 kJ (elektrisch)

Schild-Trefferpunkte

150

Energie pro Trefferpunkt

30 kJ (elektrisch)

Max. Aufladungsrate

360

Prototyp-Typ

energy-shield-equipment

Interner Name

energy-shield-mk2-equipment

Benötigte Technologien

Energy shield MK2 equipment (research).png

Produziert von

Assembling machine 1.png
Assembling machine 2.png
Assembling machine 3.png
Player.png

Der Energieschild 2 erzeugt einen stärkeren Schutzschild um den Charakter, und absorbiert etwas Schaden.

Der Schild ist effektiv eine Erweiterung der Trefferpunkte (HP), und muss auf 0 fallen, damit der Charakter einen tatsächlichen HP-Schaden erleidet. Wie die tatsächlichen HP profitiert er von den Schadensreduzierungsattributen seiner Rüstung. Eine kostengünstigere Version davon ist der Energieschild.

Die maximale Aufladegeschwindigkeit eines Schildes basiert auf der Energieaufnahme geteilt durch die Energiekosten pro Schildpunkt. Bei 360 kW, die 30 KJ pro Schildpunkt kosten, lädt das Energieschild 2 12 HP pro Sekunde auf und benötigt 12,5 Sekunden, um sich von 0 auf 150 HP aufzuladen. Der gesamte Schaden wird gleichmäßig zwischen Schilden aufgeteilt, so dass sich alle Schilde gleichzeitig wieder aufladen können.

Die maximale Aufladegeschwindigkeit eines Schildes ist durch die Energieversorgung der Rüstung begrenzt. Ein Fusionsreaktor kann unter Beschuss nur 2 Version 2-Schilde (oder 3 Version 1-Schilde) aufrechterhalten, während Solarpanels nur für ein paar Aufladungen pro Tag ausreichen. Wegen des hohen Energiebedarfs ist es entscheidend, die Schilde mit persönlichen Akkus (bzw. Persönlicher Akku 2) zu ergänzen, da diese die Aufladung der Schilde unter Feuer aufrechterhalten können.

Der Energieschild 2 hat einen internen Energiepuffer von 180 kJ, der effektiv einen versteckten Puffer von 6 HP darstellt und zusätzlich 0,5 Sekunden zum vollständigen Aufladen benötigt.

Der lila Energiebalken unter der Lebensenergie.

Siehe auch